Klein, aber oho:

Das gilt auf jeden Fall für unsere Minischrauben oder Mini-Pins. Mit den wenigen Millimeter großen Schrauben bewegen wir Zähne ohne unerwünschte Nebenwirkungen an anderen Zähnen. So erreichen Sie schneller Ihren Traum von geraden Zähnen.

Die Vorteile von Minischrauben in der kieferorthopädischen Praxis Euskirchen:

  • Haben Sie einen Zahn verloren? Mini-Pins helfen uns, Lücken zu schließen oder für ein Implantat vorzubereiten.
  • Oder stehen Ihre Zähne zu eng zusammen? Die kleinen Schrauben unterstützen uns, Ihre Zähne auseinander zu bewegen.
  • Kennen Sie noch Headgears? Auf die auffälligen Außenzahnspangen können wir dank der dezenten Mini-Pins heute weitgehend verzichten.

Mini-Pins setzen wir sowohl für Erwachsene als auch für Jugendliche ein. Sie ermöglichen uns, komplizierte Zahnkorrekturen angenehm und schnell durchzuführen.

Wann und wie unterstützen Minischrauben Ihre KFO-Behandlung?

Die kleinen Metallschrauben werden problemlos unter lokaler Betäubung in den Kieferknochen eingebracht. Dies ist in jedem Alter problemlos möglich.

Jugendliche und Erwachsene profitieren von den Titan-Schrauben:

  • Große Zahnbewegungen erreichen wir in relativ kurzer Zeit.
  • Die Mini-Pins setzen wir minimal-invasiv unter einer örtlichen Betäubung ein.
  • Sie spüren davon nichts und merken die kleinen Schrauben im Alltag kaum.

Im Anschluss an die Behandlung werden die Minischrauben problem- und rückstandslos aus Ihrem Kiefer entfernt.