Können Erwachsene eine herausnehmbare Zahnspange tragen?

Es kommt darauf an: Klassische lose Zahnspangen nutzen das Kieferwachstum, deshalb funktionieren sie am besten bei Kindern und Jugendlichen. Bei Erwachsenen setzen wir diese Art der Zahnspange in der Regel nur für minimale ästhetische Zahnkorrekturen ein.

  • Ist bei Ihnen ein einzelner Zahn leicht schief?
  • Oder möchten Sie Ihre Zähne langfristig in der optimalen Position halten?
  • Oder suchen Sie eine unsichtbare Zahnschiene für eine komplexere Zahnkorrektur?

Ob eine herausnehmbare Zahnspange für Sie infrage kommt, klären wir bei Ihrem ersten Termin in unserer KFO-Praxis in Euskirchen.

Retainer:
die Lösung für langfristig gerade Zähne

Kennen Sie den Jojo-Effekt bei einer Diät? So etwas gibt es auch in Ihrem Kiefer. Genau wie Ihr Körper ein Wohlfühlgewicht hat, gewöhnen sich Ihre Zähne über die Jahre an ihre schiefe Position.

Jetzt haben Sie Ihre Zahnspange diszipliniert getragen und sich Ihren Traum erfüllt: Alle Zähne stehen gerade und sehen strahlend aus. Was passiert, wenn wir die Zahnspange nun entfernen? Ihre Zähne schieben sich gerne in die alte Wohlfühlposition zurück.

Um dies zu verhindern, empfehlen wir Ihnen einen sogenannten Retainer. Den gibt es in zwei Varianten:

  1. Lose Retainer sehen aus wie eine herausnehmbare Zahnspange. Diese tragen Sie meist nachts.
  2. Es gibt auch einen festsitzenden Retainer – meist ein kleiner Draht, den wir an der Innenseite Ihrer Frontzähne befestigen.

Hatten Sie eine besonders schwere Fehlstellung? Dann ist eine Kombination beider Möglichkeiten eventuell sinnvoll.